Die hier angebotenen Abwehrstöcke unterliegen dem Waffengesetz, dürfen erst ab 18 Jahren erworben und auf keinen Fall öffentlich mitgeführt werden. Sie dienen der Home-Defense in den eigenen vier Wänden oder auf dem eigenen Grundstück.

Teleskop-Abwehrstöcke

werden durch einen schnellen, kräftigen Schwung ausgefahren und arretieren dann, ggfs. wiederholen. Zum Wiedereinfahren den Stock mit der Spitze auf einen festen Untergrund fallen lassen, dadurch löst sich die Arretierung. ACHTUNG: kann bei Fliesen oder Zierstein zu Beschädigungen führen, ideal ist roher Steinböden, z.B. Kellerboden, Mauern, etc.

Tonfa

feststehende Tools zum Abwehren von Schlägen. Knauf mit der Faust packen und den Stock parallel zum Unterarm halten.